Menü
  • Obermain Therme Bad Staffelstein (Oberfranken, Bayern) / ©

Thermen Unterfranken

Als waschechte Thermalbäder oder Thermen in Unterfranken, lassen sich eigentlich nur das Kisssalis in Bad Kissingen und die Therme Bad Königshofen bezeichnen, denn hier liegt der Schwerpunkt eindeutig im Bereich Thermalbad und Wellness mit mehreren Thermenbecken und Saunalandschaft.

 

Das wir trotzdem auf insgesamt 6 Thermen in Unterfranken kommen, liegt vor allem daran, dass es mit dem Wonnemar Marktheidenfeld, Sinnflut, Sandermare und Geomaris kombinierte Erlebnisbäder / Wellnessbäder gibt, die allerdings keine Thermalbäder sind. Hier kann man sowohl Spaß haben, auch Familien mit Kindern, aber man kann sich auch erholen.

 

 

Frankentherme Bad Königshofen (Haßberge) Thermalbad / Mineraltherme

Am Kurzentrum 1, 97631 Bad Königshofen, Tel.: 09761/91200; www.frankentherme.de

 

KissSalis Therme Bad Kissingen (Bayerische Rhön) Thermalbad / Mineraltherme & Solebad

Heiligenfelder Allee 16, 97688 Bad Kissingen, Tel. 0971/826-600; ausführliche Infos

 

Sinnflut (Bayerische Rhön) Mineraltherme & Freizeitbad

Am Gänsrain 2, 97769 Bad Brückenau, Telefon: 09741/9112-55; www.fluti.de

 

Wonnemar Marktheidenfeld (Spessart) Soletherme & Erlebnisbad

Am Maradies 8, 97828 Marktheidenfeld, Tel. 09391/81065-0; www.wonnemar.de

 

Badeparadies Geomaris (Steigerwald) Erlebnisbad mit Solebecken

Dingolshäuser Straße 2, 97447 Gerolzhofen, Tel. 09382/261; www.geomaris.de

 

Sandermare (Würzburg) Wellnessbad & Saunalandschaft mit Solebecken

Virchowstr. 1, 97072 Würzburg, Tel.: 0931/260240; www.wvv.de

 

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de